Therapie am Hafen

Psychische Erkrankungen, Psychosomatik

In unserer Praxis werden KlientenInnen aller Altersstufen mit psychotischen, neurotischen, Angst-, Zwangs- und psychosomatischen Erkrankungen, Depressionen, PTBS, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, AD(H)S, Essstörungen, Suchterkrankungen, Demenz und Alzheimer behandelt, sowie psychisch kranke Frauen mit Kindern.

Unsere Behandlungsziele sind die Entwicklung, Verbesserung, der Erhalt und die Kompensation von Fähigkeiten des beruflichen, persönlichen und sozialen Lebens wie:

Der ergotherapeutische Therapieplan wird individuell mit den KlientenInnen entwickelt, auf Wunsch in Absprache mit dem behandelnden Arzt und anderen Beteiligten. Die Behandlung kann in kleinen Schritten als Einzel- und/ oder Gruppentherapie erfolgen.

Im Rahmen der psychisch- funktionellen Behandlung bieten wir kompetenzzentriertes Arbeiten, ausdruckszentriertes/ gestaltungstherapeutisches Arbeiten, traumasensible Ergotherapie, interaktionelle/ kommunikative Therapie sowie Training von lebenspraktischen Fertigkeiten an. Das kognitive und interaktionelle kognitive Training wird mit und ohne PC, z.B. auch mit Cogpack durchgeführt.

Wir ermöglichen eine Begleitung im Praktikum.